UNSER EUKALYPTUS

Wachstum im Expresstempo

Das Herzstück unserer Anpflanzungen: ein besonders schnell wachsender Eukalyptus. Die von uns verwendete Sorte ist perfekt auf die Klimabedingungen und Bodenbeschaffenheit in Paraguay ausgerichtet. Dadurch erreichen wir ein Wachstum von 5-7 m pro Jahr. Und zwar qualitativ hochwertiges und auf dem Holzmarkt gefragtes Hartholz.
Checkmark_01

Baumwachstum von
5-7 m pro Jahr

Checkmark_01

Gefragtes und qualitativ
hochwertiges Hartholz

Checkmark_01

Widerstandsfähig und
schädlingsresistent

Eine perfekte Wahl: Eukalyptus.

Um den Bedarf der verarbeitenden Industrien angemessen zu bedienen, ist also zweierlei gefragt: Zum einen sollten die in Baumschulen angepflanzten Bäume möglichst schnell wachsen und so rasche Ernte und Vermarktung ermöglichen. Zum anderen sollte das geerntete Rohholz qualitativ so hochwertig sein, dass sich mit dem Holz gute Preise erzielen lassen. Wir haben deshalb den Eukalyptus zum Herzstück unseres Projektes gemacht – nicht irgendeinen, sondern den am schnellsten wachsenden Eukalyptus der Welt. Die von uns angepflanzten Bäume wachsen rekordverdächtig schnell – sowohl in die Höhe als auch in die Breite.

Eukalyptus – ein sehr gefragter Rohstoff

Holz ist ein weltweit gefragter Rohstoff – das war schon immer so und wird sich nicht ändern.
Als Oberflächenverkleidungen im Außenbereich
Als Bauholz für Konstruktionen und Gerüste
Als Strommasten
Als Brennholz und Energieträger
Für Terassen im Außenbereich
Für hochwertige und langlebige Möbelstücke
Für dekorative Gebrauchsgegenstände und Objekte
Für beanspruchbare Böden und Parkette im Innenbereich
Für Fenster, Türen und Wintergärten
Für nachhaltige Einwegartikel
Für Pfähle und Zäune
Für Textilien und Kleidung
Voriger
Nächster
Gerade qualitativ hochwertiges Hartholz ist vielseitig einsetzbar – die Verwendung reicht vom Möbelbau über Zargen und Fenstersimse sowie Vertäfelungen bis hin zum Einsatz als sogenanntes Konstruktionsholz im Häuser- oder Schiffsbau. Einer Schätzung des Verbandes der paraguayischen Holzindustrie FEPAMA entspricht allein der jährliche Bedarf in Paraguay einer Anbaufläche von 100.000 Hektar.

Der richtige Baum am richtigen Standort

Die von uns verwendete Sorte ist extrem arm an Ölen. Das bedeutet einerseits, dass die gesamte Energie des Baumes tatsächlich in das schnelle Wachstum des Holzes einfließt. Darüber hinaus macht dieser besondere Umstand unsere Plantagen extrem widerstandsfähig gegen Brände. Zudem liebt Eukalyptus wasserreiche Standorte – und Paraguay ist eines der wasserreichsten Länder der Welt.

Warum Paraguay?

Paraguay ist das Ergebnis einer langen Suche. Bei der Suche nach einem geeigneten Standort spielten viele Faktoren und Kriterien eine wichtige Rolle. Paraguay bietet einzigartige Vorteile für Investoren und Auswanderer. Es bietet optimale Bedingungen für die Aufforstung. Auch die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und rechtlichen Vorraussetzungen sind optimal. Um Dir das Land, seine Vorteile und Möglichkeiten näher zu bringen, haben wir für Dich einen kurzen Film erstellt.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das Herz Lateinamerikas:
Sieben überzeugende Gründe für Paraguay

1. Günstiges Klima
Das Land bietet für das Wachstum des Eukalyptus das perfekte Klima. Das Gesamtklima ist tropisch bis subtropisch. Paraguay hat nur nasse und trockene Perioden statt Jahreszeiten. Paraguay ist das zweitwasserreichstes Land der Erde. Fruchtbare Böden ermöglichen bis zu drei Ernten pro Jahr.
2. Entwaldete Flächen
Paraguay ist geprägt von Entwaldung: über 85% des Landes wurden in den letzten Jahrzehnten abgeholzt. Die zurückgebliebenen Flächen sind zu großen Teilen übersäuert und werden nicht mehr genutzt. Paraguay verfügt daher über große zusammenhängende Flächen Brachland, die sich ideal für eine Wiederaufforstung eignen.
3. Investitionssicherheit
Investoren empfängt man offen und herzlich. Im Jahr 1993 wurde z.B. ein Investitionsschutzabkommen zwischen Deutschland und Paraguay geschlossen, das Sicherheit für deutsche Kapitalanlagen in Paraguay und umgekehrt garantiert.
4. Ausländer können Eigentum erwerben
Eine unbefristete lebenslange Aufenthaltsgenehmigung kann leicht rechtssicher erlangt werden. Investoren aus dem In- und Ausland sind gleichgestellt und werden gleichermaßen gefördert. Investoren profitieren von günstigen Steuern i.H.v. pauschal 10%.
5. Hoher Holzbedarf
Die Nachfrage nach Holz als Brenn- und Baustoff ist in Paraguay besonders hoch.
6. Aufstrebende Wirtschaft
Die Wirtschaft wächst stetig und der Ausbau der Infrastruktur wird kontinuierlich gefördert. Paraguay hat eine der niedrigsten Inflationsraten Lateinamerikas und ist eines der am geringsten verschuldeten Länder Lateinamerikas und hat eine sehr junge Bevölkerung. 70% sind unter 35 Jahre alt. Unternehmer wählen aus einem großen Angebot von Arbeitskräften.
7. Viel Fläche für alle
Paraguay ist mit 7,5 Mio. Menschen eines der am dünnsten besiedelten Länder Lateinamerikas.
Voriger
Nächster